Geschichte

 

Gegründet wurde die Firma im November 1979 von Rudolf Pielmeier, Kfz-Meister in Wiedenhof bei Falkenstein. Er begann in einer kleinen Halle mit Reparaturen aller Fabrikate. 1984 wurde das Arbeitsfeld durch die Errichtung der Lackieranlage erweitert. Bald war der Arbeitsraum zu klein und so wurde 1991 mit dem Neubau der Werkstätte, Reparaturannahme, Büro, Lager, Ausstellungs- und Schulungsraum begonnen. Die Eröffnung erfolgte ein Jahr später. 1998 wurde die Firma Auto Pielmeier Skoda-Partner, 2005 kam die Marke Seat zu Skoda, zwei Marken des VW-Konzerns, hinzu.

 

Im Jahr 2013 übernahm Diplom-Ingenieur (FH) Michael Pielmeier den Betrieb seines Vaters. Er erlernte das Kfz-Handwerk, studierte Maschinenbau mit der Fachrichtung Fahrzeugtechnik. An seiner Seite stehen sein Vater Rudolf, Kraftfahrzeugmeister Christian Schambeck und Kfz.-Mechaniker Norbert Wagner. Zusammen mit Ehefrau Eirini (Bachelor in Betriebswirtschaft) im Büro und in der Buchhaltung sowie der guten Seele des Betriebs, Reinigungsfachfrau Brigitte Niebauer, führt Michael Pielmeier jetzt den kundenfreundlichen und kompetenten Betrieb.

Seitenanfang
Kontakt